Neubau EFH Erlacker

Angrenzend an die Landwirtschaftszone entsteht in Wittenbach der Neubau eines Einfamilienhauses. Das Haus fügt sich zurückhaltend in ein kleines Gehöft am Siedlungsrand ein und ersetzt den vormals bestandenen Pferdestall. In seiner Erscheinung formt das Haus mit einfacher und strenger Ordnung ein kompaktes Volumen. Die Geometrie des Hauses gibt auch die Fassadengestaltung vor und betont im Detail die Schlichtheit des Hauses.

Ort: Wittenbach
Ausführung: 2018
Bauingenieur: Gruner Wepf AG, St.Gallen
Energieplaner: Hochschule Rapperswil (SPF/IET)
Bauherrschaft: Privat