Neubau EFH Girtannerstrasse

Anstelle eines bestehenden Einfamilienhauses entsteht an der Girtannerstrasse ein neues, grosszügiges Wohnhaus. Das Haus ist so konzipiert, dass es zu einem späteren Zeitpunkt ohne grössere bauliche Massnahmen in ein Mehrfamilienhaus umgenutzt werden kann. Der Neubau ist gegen Süden orientiert und öffnet sich vollständig gegen den Garten. Die ebenfalls flächig geöffnete Nordfassade erzeugt eine grosszügige Transparenz, für die der Garten mit seinen Baum- und Strauchbeständen die Kulisse bildet. Strassen- und hangbegleitend flankieren Wände aus Klinkermauerwerk die Anlage und binden auf verständliche Weise die Zugangssituation ein. Gleichzeitig bilden sie den Abschluss des privaten Raumes.

Ort: St.Gallen
Bauherr: privat